Politik

 

Wedel Baum  250 x 333

Auf dieser Seite findet man politische Projekte, Initiativen und Einrichtungen, die ethisch und sozial ausgerichtet sind:

HINWEIS: die hier aufgelisteten Projekte/ Initiativen und Einrichtungen sind nicht verlinkt, die regelmäßige Kontrolle der Links wäre zu aufwendig gewesen. Die fett gedruckten und unterstrichenen Begriffe können auf eine tatsächlich existierende Webseite mit identischen Namen hinweisen oder/und sie können als Schlagwort für eine weitere Internet-Recherche verwendet werden.

- Internationale Gesellschaft für Menschenrechte e.V. (IGFM) - ist eine Menschenrechtsorganisation, die 1972 in Frankfurt am Main gegründet wurde. Sie unterstützt Menschen, die sich gewaltlos für die Verwirklichung der Menschenrechte in ihren Ländern einsetzen oder die verfolgt werden, weil sie ihre Rechte einfordern. Themen sind: Flucht und Asyl, Religionsfreiheit, Organraub, Frauenrechte, Genitalverstümmelung, Zwangsarbeit etc.

- Abgeordnetenwatch - ist ein Internet-Portal, indem Bürgerinnen und Bürgern Politikern bzw. Abgeordneten direkte und kritische Fragen stellen können, nach dem Motto: "Bürger fragen - Politiker antworten". Der dadurch entstandene öffentliche Dialog schafft Transparenz und sorgt für eine Verbindlichkeit in den Aussagen der Politiker; denn alles ist auch Jahre später noch nachlesbar. Daneben werden auf abgeordnetenwatch.de das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten und ihre Nebentätigkeiten veröffentlicht.

- Germanwatch - „Hinsehen, Analysieren, Einmischen“ unter diesem Motto engagiert sich Germanwatch seit 1991 für Nord-Süd-Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen. Im Zentrum Aktivitäten von Germanwatch stehen dabei die Politik und Wirtschaft des Nordens mit ihren weltweiten Auswirkungen. Die Lage der besonders benachteiligten Menschen im Süden bildet den Ausgangspunkt ihres Einsatzes für eine nachhaltige Entwicklung. Politik und Weltmarktstrukturen sowie der inzwischen immer häufiger nachgeahmte ressourcenintensive Wirtschaftsstil des Nordens beeinflussen das Leben der Menschen weltweit.

- Transparency International Deutschland e.V. - eine effektive und nachhaltige Bekämpfung und Eindämmung der Korruption ist nur möglich, wenn Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten und Koalitionen bilden. Ziel von Transparency ist es, das öffentliche Bewusstsein über die schädlichen Folgen der Korruption zu schärfen und nationale und internationale Integritätssysteme zu stärken.

- Lobby Control diese Initiative recherchieren und informieren kritisch über Netzwerke und koordiniertes Lobbying hinter den Kulissen. Diese Recherchen und Informationen dienen dazu, Einflussnahmen offen zu legen und BürgerInnen zu helfen, sie zu erkennen und ihren eigenen Positionen Gehör zu verschaffen. In Kampagnen greift LobbyControl exemplarisch herausragende Zusammenhänge und Missstände auf, um diese direkt zu beenden oder neue Regeln gegen einseitige Einflussnahme durchzusetzen: striktere Regeln für Nebeneinkünfte von Abgeordneten oder Transparenzpflichten für Lobbyisten gehören dazu.

 

a_Logo_Strich

Pro Erde und Mensch

Forum für nachhaltige, soziale und ethische Lebenskultur

Logo Erde hell orange Homepage