Soziale, ehrenamtliche
und humanistische Projekte

Baumstumpf 300 x 220

 

HINWEIS: die hier aufgelisteten Projekte/ Initiativen und Einrichtungen sind nicht verlinkt, die regelmäßige Kontrolle der Links wäre zu aufwendig gewesen. Die fett gedruckten und unterstrichenen Begriffe können auf eine tatsächlich existierende Webseite mit identischen Namen hinweisen oder/und sie können als Schlagwort für eine weitere Internet-Recherche verwendet werden.

- Netzwerk Ethik heute ein Portal für Ethik und achtsames Leben – Ziel dieses im Dez. 2013 gegründeten gemeinnützigen Netzwerks ist die Vermittlung einer auf ethischen Grundsätzen beruhenden, insbesondere dem Prinzip der Gewaltlosigkeit ausgerichteten Lebensführung und Unternehmenskultur, sowie die Förderung der Völkerverständigung durch Vermittlung einer internationalen Gesinnung, der Toleranz und des Dialogs zwischen den Kulturen. Man findet auf der Webseite zahlreiche inspirierende Texte zum Thema Ethik, bezogen auf alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens u.v.m. Ein Forum bietet darüber hinaus die Möglichkeit des Austauschs.

- Für eine bessere Welt - auf dieser Webseite findet man viele innovative und kreative Anregungen und Projekte, wie man auch mit wenigen Mitteln und kleinen Taten etwas zur Verbesserung der Welt tun kann. Zitat auf der Webseite: “…es müssen nicht immer die ganz großen Lösungen, spektakulären Aktionen oder außergewöhnlichen Konzepte sein. Nein, viele kleine Schritte können sich zu großen Umwälzungen addieren: Zunächst in der Geisteshaltung vieler Menschen, dann in ihren Handlungen und schließlich in der Veränderung von Politik und Gesetzgebung“. Folgende Themenschwerpunkte werden angeboten: Gesundheit und Ernährung/ Konsum und Verzicht/ Umwelt und Tierschutz/ Politik und Wirtschaft/ Werte und Wandel/ Kultur und Medien etc.

- GuteTat – dieses Stiftungsprojekt existiert inzwischen in Berlin, Hamburg und Hamburg. Gute Tat.de will vorrangig kleinere und mittlere Hilfsprojekte unterstützen, die durch individuelle bzw. private Initiative entstanden sind und mit einem überschaubaren finanziellen Volumen ausgestattet sind. Zentrales Problem dieser Initiativen ist nicht nur der finanzielle Mittelbedarf, sondern auch der Bedarf an Sachmitteln (z.B. Kleider für ein Kinderheim in Osteuropa, Möbel für Bedürftige in Berlin) oder ehrenamtliche Hilfe (Mithilfe, Organisation, Beratungsleistungen). Ihre Zielsetzung ist dabei, möglichst viele hilfsbereite Menschen mit konkreten Hilfsangeboten zusammenzubringen und damit die private, individuelle Hilfe von Mensch zu Mensch anzuregen.

- Betterplace - ist Deutschlands größte Spendenplattform. Eine Plattform für soziale Projekte, national und international. Diese Plattform ermöglicht es weltweit für ein Hilfsprojekt Unterstützung zu finden – oder selbst ein Hilfsprojekt auszuwählen, dass man unterstützen möchte. Diese Plattform will Menschen ermöglichen durch Geld- oder Sachspenden oder, indem man seine Kraft und Zeit zur Verfügung stellt, zu helfen. Betterplace legt dabei großen Wert auf Transparenz und effektiven Einsatz der Mittel mit dem kleinst möglichen Verwaltungsaufwand.

 

 

 

a_Logo_Strich

Pro Erde und Mensch

Forum für nachhaltige, soziale und ethische Lebenskultur

Logo Erde hell orange Homepage